Allgemein Reisen

Auslandsreisen mit Banking & Payment Services

Auslandsreisen mit Banking & Payment Services

Bildquelle: Artem Beliaikin von Pexels

Money, Money, Money: Das ganze Jahr hart gearbeitet und gespart. Dann ist er endlich da, der lang ersehnte Tag, an dem es in den Urlaub geht. Es soll eine tolle Reise ins Ausland werden. Am besten weit weg, ein Reiseziel außerhalb der Europäischen Union.

Ein fernes Land erkunden; exotische Städte, hohe Berge und weiße Strände.

Problem ist nur: Wie mache ich das mit dem Geld? Denn andere Länder haben auch  andere Währungen.

Also ab zur Bank, Geld bei der Bank bestellen und umtauschen. Das dauert oft und nach dem Urlaub hat man meistens noch einiges an Geld übrig, das muss dann wieder zurück getauscht werden, was sich meist als schwierig herausstellt. Das bedeutet oft von Bank zu Bank zu rennen oder in die Wechselstube. Aber auch während der Reise können Taschen voller Geld problematisch werden.

Bargeld kann bei Auslandsreisen sehr schnell geklaut werden

Foto von Pixabay von Pexels

Beispielsweise kann Bargeld sehr schnell geklaut werden. Zudem fühlt man sich oft unwohl wegen einem Haufen Money in der Tasche, denn so wird man leicht zum Ziel eines Raubüberfalls.

Bank-Cards sind da schon etwas unproblematischer, da es erst weitere Schritte erfordert, um an das Geld zu gelangen. Zudem können diese bei einem Diebstahl relativ schnell gesperrt werden. Das Problem bei vielen Karten ist allerdings, dass diese im Ausland hohe Gebühren abbuchen, darum sollte man diese für bestimmt Länder freischalten lassen, da die Bank-Card ansonsten auch von der Bank selbst gesperrt werden könnte, da der Verdacht des Diebstahls auftritt.

Im Ausland mit Master Card oder Visa bezahlen

Foto von Pixabay von Pexels

Besser für Auslandsaufenthalten sind Master Card oder Visa, bei häufigen oder längeren Reisen lohnt sich ein solcher Account eines bestimmten Providers oder von Online Banks.

Mehr erfahren unter https://osthaven.com/de/quo_vadis_auslandszahlungsverkehr/.

Doch leider sind auch diese Cards vor Diebstählen nicht sicher. Allerdings haben diese den Vorteil im Vergleich zu Bargeld, dass sie erst einmal geknackt werden müssen und zum Teil nur eine bestimmte Summe pro Tag abgehoben werden kann. Zudem besteht eben die Möglichkeit, sie sperren zulassen und Diebstahl kann leichter nachvollzogen werden.

Um all dies zu vermeiden, lohnt es sich, Payment Services zu nutzen.

 

Mobile Reisen – modernes Banking

Flexibles Banking im Ausland als schnelle Payment Methode

Foto von rawpixel.com von Pexels

Wer im Reisebüro eine Pauschalreise bucht, der braucht meist nichts mehr zusätzlich zu buchen aber wer frei und flexibel sein will, der muss oft erst vor Ort buchen.

Es lassen sich dabei viele Schnäppchen im Internet finden und jeden Tag gibt es kurzfristige und neue Angebote. Allerdings braucht man für diese Freiheit beim Reisen auch flexibles Banking und eine sichere und schnelle Payment Methode.

Online Banking ist längst kein Fremdwort mehr und gehört zu den festen Services so gut wie jeder Bank. Diesen Service lohnt es, sich ohnehin zu nutzen, da man nicht andauernd zur Bank rennen muss und nicht ständig die Bank-Cards braucht. Jedoch lohnt es sich, auch einen Account bei Payment Services anzulegen.

Diese Art des Payments ist new, mobile and fast.

Payment Services ermöglichen es dem Customer schnell und flexibel zu bezahlen.

Kein Wunder, dass sich inzwischen auch für Unternehmen eine ganz neu Branche entwickelt hat: die Unternehmensberatung Banken, Banking und Payment.

 

Wie funktioniert Electronic Payment?

Damit auf dem Internationalen Market Payments reibungslos abgewickelt werden können, gibt es sogenannte Payment-Service-Provider (kurz PSP) diese verbinden Online-Shops mit Online Bezahlmethoden.

So ist es bei den meisten Online-Shops möglich, die Ware schnell und ohne großen Aufwand zu bezahlen. Die Payment-Methode muss für den Customer wie auch den Provider sicher sein. Diese Financial Technology ermöglicht einen schnellen Geldaustausch im Online-Market.

Besonders im Mode Bereich fällt auf, wie sehr der Payment Service das Shopping erleichtert. Denn hier werden Payments sehr häufig hin und her transferiert.

Klamotten bestellen, bezahlen, passt nicht, zurückschicken und das Geld zurückbekommen. Alles ohne große Probleme und Aufwand. Und genau dafür, damit der Handel reibungslos funktioniert, sorgen Payment-Service-Provider. Denn sie schaffen die Voraussetzungen, dass es bei Unternehmen möglich ist, mit Online und Electronic Payments zu zahlen.

Oft sind diese Payment-Service-Provider wichtig, da sie über weitreichende Informationen verfügen damit der Payment Service und das Banking reibungslos läuft.

 

Payments / Bezahlen im Urlaub

Payments / Bezahlen im Urlaub

Foto von EVG photos von Pexels

Nun aber wieder zurück zum Banking / bezahlen im Urlaub. Der Trend geht immer mehr weg von der Pauschalreise hin zur individuellen und flexiblen Reise, da muss auch das bezahlen: Banking und das Payment flexibel sein. Diese new Financial Technology ermöglicht es dem Customer, seine Wanderlust schnell, einfach und ohne große Sorgen um die Finanzen und das Banking auszuleben.

Eine verbindliche Hotelbuchung lässt sich innerhalb von ein paar Minuten abschließen. So schnell wie die Information über den nächsten Flug herausgesucht ist, genau so schnell (wenn nicht noch schneller)  ist dieser auch gebucht. Alles dank der Financial Services die bestimmte Provider anbieten.

Local Banks müssen nicht erst gesucht werden und aufwendige Überweisungen können vermieden werden.

Zudem macht man sich mit dem nutzen von Payment Services auf der Straße, mit den Taschen voller Geld nicht zu einem Angriffsziel für Taschendiebe.

Diese Online Payments sind einfach und schnell:

Einmal die Information über die verschiedenen Payment Services eingeholt und sich für das Financial Concept eines bestimmten Providers entschieden und schon kann es losgehen. Diese Services und Financial Technology ermöglichen es, flexibel zu Reisen und das Fernweh zu befriedigen.

Das nächste Abenteuer kann kommen aber mit sicheren Finanzen.

Mit solchen Services macht Reisen erst richtig Spaß.

Dazu gibt es:

  • Hmmm leider noch nichts...






Tags:
  • Es wurden für diesen Artikel leider noch keine Ergebnisse ermittelt...